Professional Sizing made Simple

CSE PROSAR STANDARD EDITION

Sicherheitsventile auslegen:
Das Sizing-Modul von CSE PROSaR.

Die Erfahrung aus hunderten von Auslegungsrechnungen der Ingenieure des CSE Center of Safety Excellence und viele Jahre an Entwicklungsarbeit bilden die Grundlage von CSE PROSaR. Die Standard Edition der Anwendung ist bewusst darauf ausgelegt, schnelle Ergebnisse für die häufigen einfacheren Auslegungsfälle zu liefern – sei es im Fachgespräch oder direkt an der Anlage, sei es am PC im Büro oder unterwegs mit Laptop oder Tablet-PC.

Die einzigartige Benutzeroberfläche der Standard Edition ist übersichtlich gegliedert und reduziert gestaltet, damit Sie ohne große Anleitung gleich starten können.

In unserer aktuellen Version legen Sie in kürzester Zeit ein Sicherheitsventil für einphasige Strömungen aus und erhalten einen konkreten Ventilvorschlag von ausgewählten Herstellern mit allen relevanten Daten als Sizing Report. Die Berechnung dauert in der Regel nicht einmal eine Sekunde. Dabei werden auch Gegendrücke berücksichtigt. Wichtige Ergebnisse wie die Innendurchmesser und maximal zulässige Länge von Zu- und Abblaseleitung sowie die Ventilkapazität werden Ihnen sofort in der Eingabemaske angezeigt.

Übersichtlich und intuitiv bedienbar:
Die Benutzeroberfläche der CSE PROSaR Standard Edition.

CSE PROSaR – Review - Rubrik 1

Nachrechnen vorhandener Auslegungsszenarien:
Mit der CSE PROSaR Standard Edition gehen Sie sicher.

CSE PROSAR STANDARD EDITION

Auslegungen überprüfen:
Das Review-Modul von CSE PROSaR.

Oft ist es sinnvoll, vorhandene Auslegungen zu überprüfen. Dies gilt insbesondere bei Revisionen von Anlagen oder zur Berücksichtigung weiter Szenarien.

Genau für diese Fälle gibt es das Review-Modul von CSE PROSaR. In der benutzerfreundlichen Bedienoberfläche können Sie Ihr System aus Sicherheitsventil und Abblaseleitung abbilden und den abführbaren Massenstrom berechnen. Die Auto-Vervollständigung in CSE PROSaR vereinfacht Ihnen die Eingabe. 

Der zuerkannte Massenstrom wird Ihnen sofort nach der Berechnung in der Eingabemaske angezeigt, ebenso der relative Druckverlust in der Zuleitung und der relative Gegendruck. Diese und weitere Details können Sie auch im “Review Report” einsehen und bei Bedarf ausdrucken – auch als PDF. Im Abgleich mit Ihren Ausgangsdaten erkennen Sie sofort, ob Handlungsbedarf besteht. Gegebenenfalls wechseln Sie einfach das Modul und bestimmen ein passenderes Ventil. So liefert Ihnen CSE PROSaR wertvolle Unterstützung im Arbeitsalltag. Überzeugen Sie sich!

Alles nach Norm.

%

ISO 4126-7

%

AD 2000 A2*

%

API 520*

* in Vorbereitung

Stoffe auswählen oder frei definieren

Für die schnelle Definition Ihres Fluids sind in der Stoffdatenbank von CSE PROSaR 122 Stoffe vordefiniert. Einfach den ersten Buchstaben oder die CAS-Nummer eingeben und Sie sind am Ziel.

Alternativ können Sie individuelle Stoffdaten definieren – sei es für Flüssigkeiten oder Gase.

Experte gesucht?

Ein besonderer Service des CSE-Engineering Center of Safety Excellence: Die erfahrenen Ingenieure und Ingenieurinnen des CSE-Engineering stehen Ihnen für Fragen zu speziellen Auslegungsthemen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Soweit erforderlich bieten wir Ihnen gerne Auslegungsrechnungen zum Sondertarif für CSE PROSaR-Nutzer an.

Sprechen Sie mit uns.

CSE-Engineering – Team

Das Engineering-Team des CSE Center of Safety Excellence.